Beiträge zur Pfälzer Mundart

Hier gelangen Sie zur Suche

Beiträge nach Jahrgängen sortiert:
2017 (2 Beiträge)
2016 (2 Beiträge)
2015 (2 Beiträge)
2014 (2 Beiträge)
2013 (2 Beiträge)
2012 (2 Beiträge)
2011 (2 Beiträge)
2010 (2 Beiträge)
2009 (2 Beiträge)
2008 (2 Beiträge)
2007 (2 Beiträge)
2006 (2 Beiträge)
2005 (2 Beiträge)
2004 (2 Beiträge)
2003 (2 Beiträge)
2002 (2 Beiträge)

Es wurde ein Beitrag gefunden.

Computerei

Gunter Grenner, Homburg

Neilich han ich ’nemm alde Freind emol e Mail schreiwe wolle. Wie ich so debei war, is ma ingefall, dass der jo um die Zeit ach Geburtasdaa han misst. Ich hot ma jo in mei’m Computer e Lischt angeleet, wo die Geburtsdate von alle Bekannte un Verwandte drufgestann hotte. Do wollt ich mol nogugge. Awwer was war? Die Geburtsdaaslischt war fort. Das hääßt, noch net emol ganz fort. Zwää Name han do noch gestann. Wenn se jetzt wenischtens ganz verschwunn geween wär, das hätt ich jo noch verstann. Awwer so! Ich han dann versucht, die annere noch emol se finne. Awwer in demm Zirkus vun Bus-Systeme, Prozessore, Laufwerke, Schnittstelle, Treiwer usw.usf., kenne ich mich jo iwwerhaupt net aus. In demm Dorchenanner von Apps un Links un Threads han ich mich völlich verheddert un mich dann ach noch im World Wide Web verloff. Die Name un Gedurtsdate ware ganz eenfach nimmi se finne. Die sin eenfach in demm Wirrwarr von Bits un Bytes verschwunn un nimmi ufgetaucht. Ich nemme an, die han sich in so’ner Black Box versteckelt. Dort find ma die jo sei Lääbdaa nimmi. Naja han ich ma gedenkt, so Computer sin jo a nur Maschine un die han äwe kenn Gewisse un Moral. Ich han halt e nei Lischt angefang. Frieher han ich mich jo iwwer so Sache noch total ufgereecht, heit bin ich do jo gelassener. Frieher han ich mich oft gefrood, was schlimmer is: Dass ebbes parduu net klappe wollt, ach wenn de uf alle meechliche Kneppcher un Taschte gedrickt hoscht. Odder, dann ganz plötzlich uf eenmol: zack hat’s funktioneert!
Un du hascht awwer beim beschte Wille net gewisst warum. Frieher han ich dann immer noch denne Fehler gemacht un han versucht erauszefinne, warum das ausgerechnet jetzt uf eenmol gang is. Froo’e net, was dodebei dann alles baseert is. Mei liewa Herr Gesangsverein. Völlich unsinniche E-Mails, z.Bsp.: Kochrezepte vom Chefkoch.de un noch mee so Zeich, an völlich fremde Leit abgeschickt, ohne dass ich das selbst gemerkt hätt. Un das war noch es wenigschte! Die annere Sache verzähle ich besser gar net. Heit loss ich mei Finger ewegg un nemme’s eenfach so hin un bin froh, wenn iwwerhaupt ebbes klappt.
Een odder zwää mol, wenn ich grad gar nimmi weiterkomm bin, han ich frieher dann als emol noch de Buu von unserm Nachbar gefrood, ob er mir mol helfe kann. Das is jo e ganz anstännicher Kerl, un der is jo ach immer komm um ma se helfe. Heit mache ich das awwer a nimmi. Mei liewa Mann, der war noch kenn zeh Minutte do, do hat mir schon de Kopp gequalmt. Der hat immer gesaad, das is doch ganz eenfach Herr Grenner. Drigge se zeerscht uf die Tascht dann uf die, un wenn dann das do Fenschter ufgeht, klicke se uf . . . Odder nä, warte se mol, so geht’s eenfacher. Also, wenn se zeerscht emol e Doppelmausklick mache, dann uf die Entertascht . . . Das do is jo intressant, warte se emol. Das han ich aa noch net gesiehn. Aha, so kann ma das also ach mache!
Die nächscht halb Stunn war der dann gar nimmi ansprechbar un hat met einem Affezahn uf der Taschtatur erumm gehämmert, dass mir Angscht un Bang woor is. Debei hat er dann noch gesaad: „O leck, was is dann das do fa e lahmi Ent’?“
Erschd als ich ne es dritte mol gefrood hot, ob er was drinke wollt, is er hinner demm Monitor ufgetaucht, hat uf die Uhr geguggt un gesaad: „Was so spät isses schon. Herr Grenner ich muss los, sie wisse jo jetzt, wie’s geht, wenn se noch emol e Problem han saan se eenfach Beschääd.
Ich helfe ihne doch gääre, das wisse se jo.
Awwer iwwerleeje se sich emol, ob se sich net vielleicht e neier PC zuleeje. Ihrer is jo werklich nix meh. Das is jo e richtiches Schräppche.“

2013, Kategorie: Prosa, Platz 3
Beitrag anhören: Computerei.mp3 (10,13 MB)

Ende der Beiträge zur Pfälzer Mundart.

Beiträge nach Jahrgängen sortiert:
2017 (2 Beiträge)
2016 (2 Beiträge)
2015 (2 Beiträge)
2014 (2 Beiträge)
2013 (2 Beiträge)
2012 (2 Beiträge)
2011 (2 Beiträge)
2010 (2 Beiträge)
2009 (2 Beiträge)
2008 (2 Beiträge)
2007 (2 Beiträge)
2006 (2 Beiträge)
2005 (2 Beiträge)
2004 (2 Beiträge)
2003 (2 Beiträge)
2002 (2 Beiträge)