Beiträge zur Pfälzer Mundart

Hier gelangen Sie zur Suche

Beiträge nach Jahrgängen sortiert:
2016 (2 Beiträge)
2015 (2 Beiträge)
2014 (2 Beiträge)
2013 (2 Beiträge)
2012 (2 Beiträge)
2011 (2 Beiträge)
2010 (2 Beiträge)
2009 (2 Beiträge)
2008 (2 Beiträge)
2007 (2 Beiträge)
2006 (2 Beiträge)
2005 (2 Beiträge)
2004 (2 Beiträge)
2003 (2 Beiträge)
2002 (2 Beiträge)

Es wurde ein Beitrag gefunden.

Du g’heerscht zu mer

Anneliese Vetter, Ludwigshafen

Ich hab der nie en Liewesbrief geschriwwe,
’s is leider wohr.
Doch dodefier bin ich der trei gebliwwe
seit verzich Johr.

Net immer bin ich gut zu der gewese.
Oft warscht gekränkt.
In deine Aache hab ich dann gelese
was du gedenkt.

Zum Siessholzraschple war net viel Gelegeheit.
Mer hawen g’schafft.
Un manchmol hart gekämpft in seller schlechte Zeit
mit Mut un Kraft.

Ich hab mit der die Alldagslascht getraache,
’s war gar net leicht
un an so manche traurich-triewe Daache
war ich entteischt.

Ich weess, ich war als voller Widersprich.
Du hoscht oft g’schennt
un bischt dann äfach fortgeloffe, ohne mich
un ich hab g’flennt.

Doch wann’d net bei mer warscht, hab ich dich arg vermisst,
un’s Herz war schwer.
Dann hab ich g’schpiert un g’fiehlt un ganz genau gewisst:
Du g’heerscht zu mer!

2003, Kategorie: Lyrik, Platz 8
Kein Audiobeitrag verfügbar!

Ende der Beiträge zur Pfälzer Mundart.

Beiträge nach Jahrgängen sortiert:
2016 (2 Beiträge)
2015 (2 Beiträge)
2014 (2 Beiträge)
2013 (2 Beiträge)
2012 (2 Beiträge)
2011 (2 Beiträge)
2010 (2 Beiträge)
2009 (2 Beiträge)
2008 (2 Beiträge)
2007 (2 Beiträge)
2006 (2 Beiträge)
2005 (2 Beiträge)
2004 (2 Beiträge)
2003 (2 Beiträge)
2002 (2 Beiträge)